Ich kopiere dich.

….NICHT.

Kopieren gehört in unseren Alltag, copy hier paste da und hier noch n bisschen Printscreenen, ist super praktisch, ich mache es auch. Ihr kennt ja Pinterest und Co. so viele tolle Bilder, Ideen und Inspirationen hmmm.

Genau… INSPIRATION ist das Wort, sich inspirieren zu lassen von anderen Arbeiten ist super, ist normal und auch gut so. 
Was ich aber in letzter Zeit feststellen musste und mich unglaublich nervt, ist die Tatsache, dass es Leute gibt die sich nicht die Mühe machen sich inspirieren zu lassen um was Eigenes aufzubauen, nein, sie kopieren einfach.
Sie kopieren deinen Auftritt, sie kopieren deine Ideen, sie kopieren Bildstile, sie kopieren Angebote. Wie gesagt, ich spreche nicht von “oh, die Idee gefällt mir -printscreen- ich mache was Ähnliches, weil ich andere Stärken habe“ nein, sondern vom beinahe eins zu eins kopieren. 
So wie die Chinakopien der Louis Vuitton Taschen auf dem Flohmarkt in Italien, die es für 20€ zu erwerben gibt und jeder weiss, dass sie nicht echt sind.
Liebe Freunde, KollegInnen und Ambitionierte, es spricht für mich und meine Arbeit, wenn ihr versucht meine Arbeit zu kopieren. Ich fühle mich wirklich geehrt. Es spricht aber nicht für euch und eure Arbeit. Billigkopien fallen schneller auseinander als Originale.
Lasst euch daher eins gesagt sein, es wird euch nicht weit bringen, ihr müsst eure eigenen Ideen entwicklen und umsetzen. Lernt eure top-Skills kennen und wendet sie an, egal ob im Bildstil oder im Auftritt, ihr könnt es besser.
Denn mit Kopieren werdet ihr im Markt nicht lange überleben.

Vielen Dank fürs lesen, viel fun im Weekend!

Tüdelüüüü
-wulli

2 Comments

  1. Liebe andrea
    ich bin soeben über umwege heute das erste mal bei dir gelandet. Deine Bilder gefallen mir sehr und dein Styl spricht mich an. Was mich aber beeindruckt ist dieser post hier. Denn ich kenne das thema zur genüge. Leider. Das dreistest was mir je untergekommen ist, ist dass eine gute freundin (!) Von mir, meine texte von meiner homepage 1:1 auf ihre homepage kopiert hat. Ein jahr war funkstille nachdem ich sie darauf angesprochen hatte. Heute haben wir uns wieder gefunden.
    Leider ist es nicht nur sie, die sich dermassen von mir inspiriert fühlt, dass sie immer wieder kopiert… Ich hab grad aktuell wieder so ein fall. Die „kopiererin“ ist sich absolit keiner schuld bewusst.. obwohl es noch anderen aufgefallen ist.
    Viele probieren mir gut zuzureden, so in dem sinn „sei doch stolz dass du so ein grosses vorbild bist.“ Aber mich nervt es nur unglaublich, dass die leute nicht ihr eigenes ding durchziehen können. Aus diesem grund fühle ich mich hier bei dir grad so verstanden.
    Ich schick dir liebe grüsse aus thun.
    gabriela

    • Liebe Gabriela
      Vielen Dank für dein Feedback, ich freue mich über deinen Kommentar und dass es noch anderen ergeht wie mir. 🙂
      Mach weiter mit deinem Ding! Das ist das was die nicht können, deshalb schauen sie es ab… 😉

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.